Datenschutzerklärung

Version vm 23.5.2018

Die EU hat eine neue „Datenschutz-Grundverordnung“ erlassen, die ab 25.5.2018 in der ganzen EU gilt, soweit nicht nationale Gesetze diese Grundverordnung ergänzen, einschränken oder ersetzen. Diese im folgenden „DS-GVO“ genannte Verordnung verpflichtet auch kleine Selbstständige; Vereine und Webseitenbetreiber, Dinge extra zu betonen von denen ein großer Teil für uns selbstverständlich war. Die Datenschutz-Grundverordnung ist hier nachzulesen. Es gelten aber zusätzlich außer dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) das unter anderem Verträge regelt, auch das Telemediengesetz (TMG) , das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Abmahnungen

Wenn Sie ein Problem haben, sei es mit uns, der Webseite oder unserem Angebot, lassen Sie es uns bitte wissen. Abmahnungen werden wir abzuwehren wissen.

Rechtsgrundlagen

Artikel 13 der DS-GVO zwingt uns, Ihnen die Rechtsgrundlagen mitzuteilen. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: „Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DS-GVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO als Rechtsgrundlage.“

Unser Datenschutzbeauftragter

Ansprechperson für alle Belange des Datenschutzes sind die o.g. Firmeninhaber

Ihr Recht zur Einsicht, Aktualisierung, Löschung

Sie hatten schon seit jeher das Recht, Einsicht in die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu fordern, sowie die Daten korrigieren oder löschen zu lassen. Dieses Recht wird nur insofern teilweise eingeschränkt als es zum Beispiel Steuergesetze verlangen, daß ich alle zu einem Angebot oder einem Vertrag führende Kommunikation für mindestens 10 Jahre aufzubewahren habe, längstens also bis zehn Jahre nach dem Zeitpunkt an der ein Steuerbescheid für das betreffende Jahr rechtskräftig geworden ist.

  • Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DS-GVO.
  • Sie haben entsprechend. Art. 16 DS-GVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
  • Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DS-GVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DS-GVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.
  • Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DS-GVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.
  • Sie haben ferner gem. Art. 77 DS-GVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Ihr Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sie haben das Recht wider und wider zu rufen.

Ihr Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DS-GVO jederzeit widersprechen.

Ihre Kundendaten und Zweck der Speicherung

Nur insofern und solange Sie bei uns Kunde sind, speichern wir die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Ihren Vornamen, Nachnamen, Namenszusätze, wie von Ihnen übermittelt (wir prüfen keine Namen und erheben keine Schufaauskunft)
  • Ihre Postadresse, auf Wunsch eine davon abweichende Rechnungsadresse
  • Ihre von Ihnen genannten Email-Adresse(n)
  • Ihre sonstigen Kontaktinformationen aber nur im Umfang den Sie uns mitgeteilt haben
  • Ihre Bankdaten wie IBAN, BIC, Kontoinhaber wie von Ihnen mitgeteilt, evtl. Einwilligung in das Lastschriftverfahren, Ihre SEPA-Mandanten-ID

Zweck ist ausschließlich die Erbringung der von Ihnen beauftragten Leistungen und Lieferung bestellter Waren

.

Unsere Pflicht zur Datensparsamkeit

Laut Bundesdatenschutzgesetz gilt ein (löblicher) Grundsatz der Datensparsamkeit: Es dürfen nur Daten erhoben werden, die zur Erbringung der Leistung unbedingt notwendig sind. Wir speichern nur die Daten welche Sie uns freiwillig im Rahmen einer Kundenbeziehung oder als Interessent anvertrauen.

Weder in der Vergangenheit noch heute oder in Zukunft führen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Daten aus anderen Quellen zusammen, erstellen keine Profile über Sie, verfolge Ihre Wege nicht noch Ihre Kommunikation, mache keine Analysen über Ihre Bewegungen auf meiner Webseite.

Unsere Protokolldateien (Logdateien) und Ihre IP-Adresse

Normalerweise erstellt ein Server auf dem eine Webseite läuft (so wie hier) automatisch eine sogenannte Logdatei, ein Protokoll in welchem jeder Zugriff auf die Webseite (nicht aber zum Server gesandte Formulardaten) gespeichert wird. Am 23.5. wurde jedoch sämtliche Protkollierung gestoppt.

Ihr Recht zur anonymen Nutzung

Selbstverständlich ist die Nutzung dieser Webseite für alle Besucher anonym möglich, ob sie nun Kunden bei der Dellekom sind oder nicht.

Cookies (Kennzeichen zur Wiedererkennung von Browsern)

Ein Cookie ist in der Regel eine kleine, meist zufällige Zahl oder Datei die der Server (also im Beispiel diese Webseite) versucht in Ihrem Browser zu setzen. Die Idee ist, daß beim darauffolgenden Seitenzugriff Ihr Browser de Server das "Cookie" zurücksendet, sodaß der Server den Überblick über verschiedene, gleichzeitig angemeldete Benutzer (Sessions) nicht verliert. Auf diese Weise wird verhindert, daß Sie zum Beispiel die Mail anderer Leute lesen können wenn mehrere Mitglieder Ihrer Familie gleichzeitig auf derselben Webseite angemeldet sind.

Sie können das Setzen des Cookies für jede Internetseite getrennt oder als Voreinstellung in Ihrem Browser verhindern, seit es Cookies gibt. Die Aufregung die der Gesetzgeber darüber macht ist uns unverständlich. Das Cookie (hier „PHPSESSIONID“ genannt) wird von dieser Webseite dann und nur dann genutzt, wenn Sie eine gültige Benutzeranmeldung an dieser Seite haben, damit diese Webseite Sie nicht mit andren ebenfalls angemeldeten Nutzern verwechseln kann. Anders als viele andere Webseiten habe ich noch niemals sogenannten Flash-Cookies, Zählpixel oder wie die mehr oder weniger heimlich meist durch die Werbeindustrie entwickelten Spionagewerkzeuge heißen, eingesetzt. Wir ermitteln auch keinen Fingerabdruck aus Ihren ganz regulär übermittelten Browserdaten.

Nur sofern Sie ein registrierter Benutzer dieser Webseite sind, sollten Sie in eigenem Interesse dieser Seite erlauben, ein Cookie in Ihrem Browser zu setzen.

Sonstige Trackingarten

Wir haben noch nie irgendwelche Arten des Trackings (Besucherverfolgung) oder Messen des Besucherverhaltens eingesetzt und werden das auch in Zukunft so halten, an keiner Stelle unseres Angebotes. Weder verwenden wir Google Analytics, noch blenden wir Werbung ein, noch Facebook-Pixel oder Like-Buttons.

Kinder

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln, obwohl wir keine jugendgefährdenden Inhalte anbieten

Ihr verschlüsselter Zugang (SSL) zu dieser Webseite

Ihr Browser sollte bei allen Webseiten die Sie besuchen (bitte benutzen Sie stets einen aktuellen Browser) links oben neben der Adresszeile Ihres Browsers ein grünes, kleines Vorhängeschloss zeigen, oft ist dort auch der „Vor-“Text „https://“ zu sehen. Dies bedeutet, daß Ihr Browser nach Stand der Technik sichergestellt hat daß die komplette Kommunikation zwischen Ihrem Browser und meinem Server verschlüsselt und authentifiziert geschieht:

  • Ein „Mitleser“ an Ihrer Leitung würde nur Datensalat sehen, nicht einmal welche Seite Sie in meinem Angebot besuchen
  • Es ist sichergestellt, daß Sie wirklich mit dem für diese Domain zuständigen Server verbunden sind, und nicht mit einem Dritten der versucht mein Angebot nachzubauen um Ihre Benutzerdaten abzufangen. Wie gut die bei meinem Server implementierte Sicherheit ist prüfen Sie bitte hier nach
  • Allerdings ist es heute technisch ohne zusätzliche Mittel wie ein VPN und / oder DNSSEC noch nicht möglich, automatisch sicherzustellen daß ein Mitleser an Ihrer Leitung mitbekommt, daß Ihr Browser sich zu meinem Server verbindet.

Diese Webseite ist so eingestellt daß sie eine verschlüsselte Kommunikation mit Ihrem Browser erzwingt. Sollten Sie eine Warnhinweis Ihres Browsers sehen ist das tatsächlich ein Indiz dafür daß sich jemand versucht in Ihre Kommunikation mit meinem Webserver einzuklinken. Leider sind manche Virenschutzsysteme für eine solche Verletzung der Privatsphäre oder der Vertrauens notorisch.

Unsere Löschfristen

Die Löschfristen Ihrer personenbezogenen Stammdaten ergeben sich in der Regel aus der Steuergesetzgebung: So sind wir gezwungen, alle Rechnungen, aber auch alle Kommunikation über die Anbahnung von Verträgen, Nebenabreden usw. mindestens für 10 Jahre aufzubewahren nachdem der endgültige Steuerbescheid für ein Steuerjahr ergangen ist. Das können auch gerne mal 12 Jahre sein.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Datenverarbeitung durch Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden zur Zeit ausschließlich durch Rechner gespeichert, welche nicht übers Internet zugänglich sind, sowie über mehrere Datensicherungen die sich bis auf eine im selben Gebäude befinden.

Diese Webseite, welche zur Zeit keine pesonenbezogenen Daten enthält befindet sich auf einem Server in Deutschland, kann sich aber in Zukunft auch in einem anderen EU-Land befinden. Mit dem Vordienstleister habe ich einen Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art 28 Abs. 3 Datenschutz-Grundverordnung geschlossen. Dieser ist bei Bedarf und nachgewiesenem Interesse bei mir einsehbar.

Datenverarbeitung im Auftrag von Kunden

Nur insofern Sie Kunde bei mir sind, ist es möglich daß ich personenbezogen Daten von Ihnen an Vordienstleister weitergebe, aber nur in sofern sie zur Erbringung der Leistung notwendig sind.

Datenverarbeitung durch unsere Mitarbeiter

Sofern wir Dritte zum Support, Fehlerbehebung oder generell zur Mitarbeit einsetzen, lassen wir uns von diesen vorab eine Verschwiegenheitserklärung und die Verpflichtung zum Datenschutz unterschreiben.


Die Idee Navigation Aussenansichten vom Haus
Zuletzt aktualisiert am: Datenschutzerklärung © 2003-2018 DIVA, Freiburg